0 In Meditation

Runterkommen und erholsam schlafen – Geführte Meditation für Mütter

Geführte Meditation für erholsamen Schlaf. Besuche mich auf www.ompure.de und erhalte Tipps, wie du weniger Stress und mehr Entschleunigung in dein Leben bringst

Kennst du das? Endlich ist dein Kind im Bett und schlummert friedlich, die Küche ist aufgeräumt und die Arbeitsmail auch noch schnell beantwortet. Und nun beginnt dein wohlverdienter Abend. Du liegst im Bett und möchtest endlich entspannen doch in deinem Kopf wird es einfach nicht ruhig. Ständig kehren deine Gedanken zurück zur Arbeit, zu deiner ellen langen To-Do Liste mit alldem, was du Morgen alles erledigen musst. Und dann ist auch noch der Elternabend in der Kita, wie sollst du das alles schaffen? Dazu kommen die Sorgen und Fragen. In Gedanken gehst du den Tag nochmal durch un quälst dich mit Fragen: Warst du vorhin zu streng zu deinem Kind? Solltest du mehr Zeit für deinen Partne rhaben? So geht das die ganze Nacht und am nächsten Morgen wachst du mal wieder auf und fühlst dich, wie ein Zombie – dabei hättest du etwas Schlaf so dringend nötig.

Warum eine geführte Meditation deine Gedanken stoppen kann?

Für uns Mütter ist es manchmal sehr schwer zur Ruhe zu kommen. Ständig schwirren uns Gedanken und Sorgen durch den Kopf – besonders, wenn wir endlich mal Ruhe haben. Deshalb kann es hier schwer sein, sich einfach hinzusetzen und zu meditieren. Vor allem, wenn du noch nicht so meditationserfahren bist aber auch einfach, wenn du dich mal wieder in einer aufwühlendne Zeit befindest. Dann ist es oft effektiver und entspannter, wenn du dich von einer geführten Meditation anleiten lässt. Der Vorteil ist hier, dass du immer wieder daran erinnert wirst, deinen Gedanken nicht nach zu gehen und damit tiefer entspannen und loslassen kannst. Obwohl ich bereits seit vielen Jahren meditiere, habe ich immer wieder mal Phasen, in denen sich meine Gedanken sich einfach nicht beruhigen lassen. Eine geführte Meditation hilft hier wunderbar dabei, endlich mal wieder abzuschalten.

Geführte Meditation zum runterkommen – eine kleine Einleitung

In der folgenden geführten Meditation nutzt du den Klang “A”, um zur Ruhe zu kommen. Ähnlich wie der Atem, ist dieser Klang ein natürliches und einfaches Instrument, dich mit dir selbst zu verbinden. Befor du beginnst, sage mit der Ausatmung leise für dich den Klang “A”, einfach nur um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie sich das in deinem Geist anfühlt. Du musst den Klang nichtmal laut aussprechen sondern kannst ihn auch nur im Geist für dich denken. Und während du den Klang für dich selbst denkst, spüre welchen Auswirkungen er auf deinen Körper hat. Wahrscheinlich spürst du sofort die erdende Wirkung. Versuche dich die ganze Meditation über mit dem Gefühl in deinem Körper zu verbinden, den der Klang auslöst und eher nicht mit dem Gedanken an der Klang. Genieße diese Energie, die von dem Klang ausgeht und nutze sie, um runter zu fahren.

Und nun kann’s losgehen. In meinem Monday meTipp teile ich eine 10 minütige geführte Meditation, die du einfach in deinen Abend integrieren kannst und die dir dabei hilft, deine Gedanken zu bruhigen.

 

Eine erholsame Nacht und alles Liebe,

Nina

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.