0 In Meditation

Me-Moment – ein Date mit dir selbst!

Erholungsinseln und etwas Zeit für mich. Om PURE zeigt Müttern, wie du diese in deinen Alltag einbauen kannst.

Valentinestag steht vor der Tür, der Tag der Liebenden. Dieser Tag erinnert mich immer wieder daran, wie schön es ist Liebe zu geben und zu empfangen. Aber hier kommt es eben auf die Mischung an – geben und empfangen. Was nützt es, wenn wir uns einen Tag im Jahr der Liebe widmen und an all den anderen Tagen im Stress, schlechte Laune und Gedankenkreisen vorherschen und uns dabei zunehmend ausgelaugt fühlen. Da bringt auch der schönste Valentinestag nicht viel.

Ich selbst habe lange gebraucht um wirklich zu verstehen, dass ich andere nur glücklich machen kann, wenn ich selbst glücklich bin. In der Vergangenheit viel es mir sehr schwer, mich zuerst um mich selbst zu kümmern. Vor allem, wenn das Kind mal wieder eine Bindehautentzündung hat, die To-do-Liste scheinbar kein Ende nimmt und einfach so viel zu tun ist. Aber diese Zeit muss sein! Ein Date mit dir selbst kann wahre Wunder bewirken. Davon hat dann das ganze Umfeld etwas, denn bist ausgeglichener, fröhlicher und klarer.

Diese Momente sollten aber nicht nur am Valentinestag praktiziert werden. Versuche dir jeden Tag ein wenig Zeit einzuplanen, die du ganz für dich verbringst und etwas Schönes machst. Ich nenne das Me-Momente – Zeiten am Tag an denen du dich ganz auf dich und deine Bedürfnisse besinnst. Diese Momente müssen nicht lange dauern, aber du solltest sie bewusst wahrnehmen und zelebrieren.

 

Hier sind ein paar Anregungen, wie du dein Date mit dir nutzen kannst, um dich wieder mit dir zu verbinden:

1. Plane deine Dates fest ein

Um mir selbst die Wichtigkeit dieser Dates zu verdeutlichen und vor allem um zu verhindert, dass sich nicht doch noch ein schneller Einkauf, ein weiteres Telefonat oder ein anderer Termin dazwischen schiebt, schreibe dir diese Zeiten in deinen Kalender. Besonders schön ist es, wenn du hierfür eine Farbe wählst, die dir gefällt, dann bekommst du immer beim draufschauen schon ein wenig gute Laune.

2. Spüre in dich hinein

Das Schöne an dem Date mit dir ist, dass es nur um dich geht. Du musst dich auf keinen Kompromiss einlassen und kannst einfach das tun, wonach dir genau in diesem Moment ist. Also setze dich hin und spüre in dich hinein. Was brauchst du genau in diesem Moment? Ist dir nach etwas Bewegung zu mute? Oder bist du angespannt und erschöpft? Möchtest du mal wieder ausgehen und für paar Stunden nur Frau sein? Hörche in dich hinein und erfülle dir deine Wünsche.

Möchtest du enspannt aufwachen, kraftvoll in den Tag starten und deine Energie zurück bekommen?

Abonniere meinen meLETTER und erhalte alle 14 Tage Tipps und Übungen, wie du deinen Stress abbaust und Kraft findest, um die Mutter zu sein, die du sein möchtest. Der erste Newsletter geht direkt an dich raus und enthält das mePAKET *5 Formeln für erholsamen Schlaf*.

Trage jetzt einfach deine E-Mail-Adresse ein und schau direkt in dein Postfach.

3. Komm in Bewegung

Der Reverse Warrior ist eine schöne Asana, um Selbsthingabe zu praktizieren. Die Erdung der Beine gibt dir Kraft und Energie und ermöglicht dir gleichzeitig in den Seiten lang zu werden und vor allem deinen Herzraum weit zu öffnen.

Stelle dich, möglichst barfuß, in einen weiten Stand auf einen rutschfesten Boden. Drehe den hinteren Fuß 45 Grad ein und den vorderen gerade aus. Verwurzle dich ganz fest mit der Erde. Atme tief ein und strecke die Arme zu den Seiten aus. Blicke weit in die Ferne über deine vordere Hand. Ziehe die Schultern nach oben und rolle die Schulterblätter auf dem Rücken zueinander. Lege nun die hintere Hand so weit wie es dir möglich ist auf dem hintern Oberschenkel ab. Drehe die Handinnenfläche der vorderen Hand so herum, dass du sie anschauen kannst und beuge dich zurück.

Sinke mit der Ausatmung in das vordere Bein und beuge es – wenn möglich im 90 Grad Winkel. Atme nun fünf Mal tief durch die Nase ein und aus. Wechsle dann zur anderen Seite.

4. Bleibe ganz bei dir

Plane dir jeden Tag 5 Minuten ein, die du ganz bewusst wahrnimmst. Spüre zum Beispiel bei deiner morgendlichen Dusche, wie das Wasser auf deiner Haut entlang fließt. Oder wenn das Telefon klingelt, nimm einen tiefen Atemzug und verbinde dich mit deiner Intention, zum Beispiel ganz bei dir zu bleiben, bevor du abnimmst. Diese Achtsamkeit bringt mehr Qualität in dein Leben.

5. Schenke dir eine Umarmung

Sehnst du dich gerade nach einer Umarmung und Liebe? Dann ist diese Meditation genau das richtige für dich. Bringe dich in einen aufrechten Sitz. Überkreuze nun deine Arme indem du die rechte Hand auf deiner linken Schulter und die linke Hand auf deiner rechten Schulter ablegst. Schließe die Augen für ein paar Minuten und verbinde dich mit deinen Atem. Wandere mit deiner Aufmerksamkeit zu deinem Herzen und atme für einige Minuten dorthin.

Meditation ist ein wunderbares Instrument um durchlässiger und feiner in deiner Wahrnehmung zu werden, um das zu spüren, was du brauchst und was dir gut tut. Wenn du häufiger meditierst wirst du mit der Zeit mehr im Einklang mit deinem Herzen Leben – das größte Liebesgeschenk das du dir machen kannst.

Alles Liebe,

Nina

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück